Kim

Der Roman “Wo auch immer ihr seid“ von Khuê Phạm folgt den Auswirkungen des Vietnamkrieges (bzw. des “amerikanischen Krieges”, wie er in Vietnam heißt) und der damit verbundenen Zerstreuung der Familie auf mehrere Kontinente. Auf dieser Basis erkundet das Buch die Verlorenheit zwischen den Kulturen, die Sprachlosigkeit über die Vergangenheit und die Relativität von Begriffen wie Gut und Böse.
Zusammen mit Khuê Phạm und fünf Tänzer:innen und Performer:innen, die alle selbst über interkulturelle Erfahrung verfügen, folgen wir mit “Kim” diesen Spuren und verknüpfen sie mit unseren eigenen – und denen des Publikums.
Premiere: 29. September 2023 im Festspielhaus Hellerau, Dresden

Text: Khuê Phạm
Regie, Choreographie: Fang Yun Lo
Bühnenbild: Cheng-Ting Chen
Kostüm: Cristina Lelli
Video, Filmregie, Bühnenkamera: Andrés Hilarión Madariaga
Musik: David Le ThaiKreation, Tanz: Kati Masami Menze, David Le Thai, Lan Mi Le, Ta Vu Kha Chanh, Nam Tran Xuan, Khuê Phạm
Fotos: Stephan Floss

Post navigation